top of page

Unter 12-siegt hoch!

Aktualisiert: 21. Jan.




roomz JAGS Vöslau BAC - SG Tulln/Hollabrunn


32 : 24 (14:10)


Vöslau: Marker-Toth, Perischa; Wernicke (8), Kappel (7), McLachlan (5), Forsthuber G. (4), Hofer (4), Forsthuber F. (3), Strudler (1), Windpassinger, Hampel, Reiter.



Einen schönen Heimsieg feierten die Vöslauer gegen Tulln/Hollabrunn. Von Beginn an setzten sie sich in Führung, einzig beim 8:8 ging diese verloren. Daraufhin aber setzten sich die Vöslauer wieder in Front und bauten die Führung letztlich auf +8 aus.


Bei den Heimischen konnten die Torleute Perischa und Marker-Toth gut gefallen, sie wehrten zahlreiche Bälle ab.


Am Feld war McLachlan etwas behindert, dafür waren Wernicke und Kappel immer zur Stelle. Auch Hofer, Forsthuber Gregor und Ferdinand konnten ihre Chancen nutzen und so war das Spiel bald entschieden.


Jetzt haben die Vöslauer wieder eine längere Pause, das nächste Spiel ist am 24.2. 2024 in Tulln.



















Unter 11-verliert gegen Mödling!




roomz JAGS Vöslau BAC - Handball Mödling


17 : 37 (14:19)


Vöslau: Fuchs, Schindler; Jeschek (6), Hofmann (4), Böck (3), Ostermaier (1), Bandur (1), Schindler (1), Tischler (1), Breuer, Ibralic, Böck, Urbanek, Sahan.


Die Vöslauer starteten recht gut, bis zum 8:8 in der 18. Minute war die Partie ausgeglichen. Dann aber setzten sich die Mödlinger immer mehr ab und zur Pause führten sie mit 19:14.


Auch in der 2. Hälfte ging es so weiter, die Heimischen konnten nur noch 3 Treffer erzielen, die Mödlinger zogen davon.


Bei den Heimischen konnten Jeschek, Hoffmann und Böck mit schönen Toren gefallen, auch die Torleute wehrten einige Bälle ab.


Nächste Woche spielen die Vöslauer am 28.1.2024 gegen Gänserndorf.


















74 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page