top of page

Sicherer Heimsieg!



roomz JAGS Vöslau - HSG XeNTiS Bärnbach/Köflach


38 : 29 (21 : 13)


Vöslau: Bauer, Ilov; Dell (9), Muck (6), Riedner (6), Posch (5), Kovacec (3), Schartel (2), Teubert (2), Schuster (1), Steinhagen (1), Wöss (1), Doblhoff-Dier (1), Kirelavicius (1).


Die JAGS begannen mit hohem Tempo und erfolgreichen Angriffen, stellten binnen 5min einen 3-Tore Vorsprung her. Die Bärnbacher versuchten es mit einer 7:6 Überzahl und empty goal allerdings ohne Erfolg, denn die Vöslauer waren vorne unverändert sicher und scorten immer wieder über den Kreis Jonas Dell und bauten weiter auf eine 6 Tore Führung aus.


Die Deckung der Thermalstädter ließ wenig zu und so ging es in dieser Tonart weiter. Pausenstand nach einer sehr starken 1.Häfte der Hausherrn 21:13.


In Halbzeit 2 anfangs einige Unkonzentriertheiten der Hausherrn im Angriff und die Steirer kamen bis auf 6 Tore heran. Offenbar ein Weckruf für die Vöslauer, die wieder in ihren Flow kamen und bis Minuten 50 auf 32:23 davon zogen. Die Heimischen hatten das Spiel jetzt sicher im Griff und siegten letztlich verdient und klar mit 38:29.


JAGS Kapitän Fabian Schartel: „Wir waren heute die klar bessere Mannschaft und der Sieg geht auch in dieser Höhe in Ordnung. Vorne hatten wir eine hohe Trefferquote und hinten ließen wir nichts anbrennen. Jetzt müssen wir diese Leistung auch am Samstag zeigen, dann schaut es mit unserem Ziel, das Playoff zu gewinnen, gut aus.“


Der Bärnbacher Alexander Gollner: „Die Anfangsphase haben wir leider komplett verschlafen, unsere Deckung war schlecht und mit dem raschen hohen Rückstand war das Spiel dann mehr oder weniger erledigt, nachdem wir auch in Hälfte 2 nicht mehr zulegen konnten.“



























72 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page