top of page

Niederlage in Schwaz!

Aktualisiert: 8. Mai 2023




Sparkasse Schwaz Handball Tirol - roomz JAGS Vöslau


30 : 24 (14 : 10)


Vöslau: Gödör, Ilov, Friedel; Posch (6), Teubert (4), Kohlmaier (3), Riedner (3), Muck (2), Doblhoff-Dier (2), Schartel F. (2), Wöss (1), Schartel M., Marinho de Cunha, Steinhagen, Barta, Zalewski.


Die JAGS traten gegen Schwaz ohne den verletzten Spielmacher Philip Schuster an und hatten trotzdem durchaus gewisse Hoffnungen auf einen neuerlichen Punktezuwachs.


Leider konnten an diesem Tag jedoch weder die Abwehr- noch die Angriffsreihen wirklich überzeugen. Mit dabei waren wie zu Saisonbeginn wieder zahlreiche technische Fehler, nicht verwertete 7m Chancen, Stangenschüsse und mishits empty goal. Letztlich verloren die JAGS klar und verdient mit 24:30.


Fabian Schartel: „Ein Tag zum Vergessen. Heute hat kaum etwas funktioniert, zudem haben wir viele Chancen liegen gelassen, zu wenig als Team gespielt, den Ball nicht zirkuliert und sind ohne wirkliches Konzept gegen eine gute Deckung angelaufen.


So kann man nichts mitnehmen, aber wir haben ja noch die Chance zur Revanche und vor allem auf Punkte bei den nächsten 3 Heimspielen.“



48 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page