top of page

Elite Cup

Roomz JAGS Vöslau - Post SV Wien


32 : 16 (15:4)




Vöslau: Schamp (9), Haidvogel Th. (7), Kaimbacher (4), Mechtler (4), Kratochvil (4), Farkas (2), Lazov (1), Auwärter (1), Stöckelmayer, Ziegler-Glöckler L., Pristou, Kummer.


Die jungen JAGS waren sich von Anfang an ihrer Favoritenrolle bewusst. Bereits nach wenigen Minuten wurde ein komfortabler 6 Tore Vorsprung herausgespielt, der in weiterer Folge sukzessive ausgebaut wurde. Der Pausenstand von 15:4 spiegelte den Unterschied zwischen beiden Mannschaften deutlich wider.

Vor allem in Hälfte 2 schlichen sich dann auch einige Unkonzentriertheiten und technische Fehler ein, die ein noch klareres Ergebnis verhinderten, letztlich stand für die JAGS aber ein deutlicher und in dieser Höhe verdienter 32:16 Sieg zu Buche. Erfreulich war dabei auch das Abwehrverhalten und die Vielzahl an unterschiedlichen Torschützen.

Trainer Fabian Schartel: „Wir entwickeln uns langsam in die Richtung, die ich mir vorstellen, wir haben aber noch genügend zu tun, um auch gegen starke Teams gute Ergebnisse mitnehmen zu können.“











22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page